Vissza az áttekintéshez
termék található 0

Extralite UltraBrake V-Brake fekete, 99g

180,36 €

Extralite V-Brake

EXTRALITE toppt mal wieder alles: Eine V-Brake mit Linearfeder und Cartidgebremsschuhen, die nur 99g/Paar wiegt.

Möglich wurde dieser extreme Leichtbau durch eine optimierte CNC-Konstruktion aus 7075 T6 Aluminium und einer Feder aus Titan.

Die Bremse ist zudem seriös auf 4 (vier!) Industrielagern gelagert. Selbst die Brakepads sind nicht, wie sonst üblich, einfache Blechteile, sondern ebenfalls aus 7075 T6 Aluminium gefräst.

Die Bremse ist also nicht nur leicht, sondern stellt auch mit ihren sonstigen Features alles bisher Dagewesene locker in den Schatten.

Wir empfehlen als ideale Paarung zu dieser Bremse die Extralite UltraLevers 2. Ein Muß für jeden ernsthaften Leichtbaufreak!

Ár küldésekor Magyarország; + szállítási ktg.
V-Brake fekete, 99g
Termékszám: 64281002
Online rendelés és szállítási idő lekérdezése

darab à 180,36

Kosárba tenni
Jelenleg csak egy darab Angol szöveg áll rendelkezésre:

Cantilever & V-Brakes für MTB, Crosser und Co.

Hier findest du unser Angebot an Canti-Bremsen und V-Bremsen, für Crosser als auch Mountainbikes. Mechanische Felgenbremsen finden sich immer noch an vielen Fahrrädern. Cantilever-Bremsen sind mit dem Aufkommen der V-Bremsen ab Mitte der 90er im MTB-Bereich weitgehend ausgestorben. Da sie zu Rennradhebeln kompatibel sind, erfreuen sie sich aber im Querfeldein-Rennsport (Crosser) großer Beliebtheit. Die Belagbefestigung ist bei diesen Cyclocross-Bremsen in unserem Sortiment auf dem neusten Stand, was die Einstellbarkeit erheblich erleichtert. Wenn du dich früher immer mit der Klemmung der alten Cantis herumgeärgert hat, wirst du das zu schätzen wissen. Mehr Bremskraft erreicht man aber dank der langen Schenkel mit einer V-Brake. An Mountainbikes und Trekkingrädern wird daher eigentlich nur noch diese Bauweise verwendet. Shimano ordnet sie mittlerweile den Trekking-Gruppen zu, an der Bauform hat sich aber nichts verändert. Dem Einsatz an einem MTB steht also auch nichts im Wege. Vorder- und Hinterradbremse unterscheiden sich übrigens meistens nur durch die Montagerichtung der Beläge, was sich aber durch Tausch von rechts nach links umbauen lässt.
Hibát talált az oldalunkon? Esetleg a kép téves? Egy kiegészítés szükséges lenne?

Örülünk minden egyes Tippnek!
Ha van egy jó indoka arra, hogy az árat megváltoztatni tudjuk, akkor mondja el nekünk és Kongasson ÁRRIADÓT!!!
 
 
 
AJAX Loader Icon